Wartburg instument mit drehzahlmesser

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
ROnderstal
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2009, 22:12

Re: Kombiinstrument mit DZM

Beitrag von ROnderstal » Dienstag 13. Oktober 2009, 22:40

www_wartburg_eu hat geschrieben:Ich habe eine Anschlußplan, für 2takter Ausführung:
Bild

Ansonsten ich lasse die Geräte hier in Ungarn herstellen...habe auch Melkus - Sarembe DZM für 3fach Instrumenten...[/img]
Haben Sie ein größeres Bild des Anschlußplan?

www_wartburg_eu
Beiträge: 89
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 09:04
Wohnort: Budapest, Ungarn
Kontaktdaten:

Schaltplan

Beitrag von www_wartburg_eu » Mittwoch 14. Oktober 2009, 09:36

Zierteile Fertigung für W311&313 und Händler der schönste Wartburg

ROnderstal
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2009, 22:12

Beitrag von ROnderstal » Mittwoch 14. Oktober 2009, 10:14

Vielen dank davor :D

also when ich es gutt habe muss der DZM an der zweiten Spule an klemme 1 ?

www_wartburg_eu
Beiträge: 89
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 09:04
Wohnort: Budapest, Ungarn
Kontaktdaten:

Beitrag von www_wartburg_eu » Donnerstag 15. Oktober 2009, 22:27

ROnderstal hat geschrieben:Vielen dank davor :D
also when ich es gutt habe muss der DZM an der zweiten Spule an klemme 1 ?
Ja, der Klemme wo der Kabel kommt von der Zündverteiler.
Zierteile Fertigung für W311&313 und Händler der schönste Wartburg

Benutzeravatar
UMR
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:30
Wohnort: 17268 Templin

Beitrag von UMR » Montag 1. März 2010, 16:00

gerade eben in die Tür geflattert...
Bild

mit Chromring 8)

da werde ich mein defektes auch gleich reparieren lassen :D
1,6l Tramp (AEE) und Kombi (ABU) :-)

TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von TrabiG40 » Montag 1. März 2010, 16:49

Gibts den auch mit schwarzen Ring ? Wo?
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 743
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Beitrag von thomas21 » Montag 1. März 2010, 18:30

www_wartburg_eu bietet ihn an ohne Chromring.

Benutzeravatar
UMR
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:30
Wohnort: 17268 Templin

Beitrag von UMR » Dienstag 2. März 2010, 08:01

ja auch mit schwarzem Ring...
die Beleuchtung ist jetzt wieder weiß, in meinem anderen ist die Streukappe noch grün


Frage:

Das mit dem Öldruckkontrollgerät habe ich nicht verstanden...
Wie muss ich mir das vorstellen?
Wei kann ich das auch ohne das LED-Instrument realisieren?

ich stehe gerade auf dem Schlauch...
:?:

LG Tobi
Zuletzt geändert von UMR am Mittwoch 3. März 2010, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
1,6l Tramp (AEE) und Kombi (ABU) :-)

p_greendale
Beiträge: 469
Registriert: Sonntag 15. März 2009, 00:53
Kontaktdaten:

Beitrag von p_greendale » Dienstag 2. März 2010, 10:45

wabupeter fragen :)
soweit ich weiss, "rechnet" das Ding auch noch die Motordrehzahl oder so gegen, damits keinen Oelalarm im Leerlauf oder bei Vollast gibt :)
hab auch schon mal ueberlegt, ne einfache schaltung aufzubauen (n modul im relaisgehaeuse oder so) die die gleiche Funktion uebernimmt, eben weil ich mit dem Orginalinstrument auch nicht 100% zufrieden bin ^^

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von thomas » Dienstag 2. März 2010, 18:48

Schau mal in der Suche, da ist das mit dem Zusatzinstrument erklärt...
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild

Benutzeravatar
LA500
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 21:44

Re:

Beitrag von LA500 » Freitag 10. August 2012, 23:00

garfield353 hat geschrieben:Hi,

das Problem der fehlenden Elekronik für die Öldruckkontrolle bei anderen Instrumenten ist ganz einfach zu lösen.Ich hab in meinem 1.3 er Trabant vom Audi 80 B3 ein Öldruckkontrollgerät drin.Dort ist die Kontrolle des Öldruckes identisch mit der Elektronik im Wabu-Insrument.Sitzt beim Audi vorn im Sicherungskasten und ist etwas größer als ein Blinkgeber.

Gruß, Sylvio
Hallo,
habe auch dieses Öldruckkontrollgerät vom Audi (nach Schaltplan Audi) angeschlossen,
folgendes Problem: wenn Motor noch kalt funktioniert alles soweit mit der Kontrolllampe, wenn Motor Temperatur hat, und die Drehzahl unter 1000 fällt geht die Kontrolllampe an. Bei Drehzahlerhöhung geht sie dann wieder aus. Vorher mit "altem" Mäusekino war alles i.O.
Muss man noch etwas beachten, beim Einbau dieses Kontrollgerätes?
MfG Lars
Wartburg1.3, GAZ 69, W50 LA

Wabant
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 24. Oktober 2019, 18:25

Re: Wartburg instument mit drehzahlmesser

Beitrag von Wabant » Freitag 27. März 2020, 07:59

Hallo zusammen ich muss mal das Thema aufrufen, und zwar habe ich den Drehzahlmesser wie ob im Bild. Mein Problem ist das wenn ich den Tankgeber anschließe der Zeiger im Gerät auf Max ausschlägt obwohl der Tank halb voll ist. Der Tankgeber ist auf Funktion geprüft und macht sein Dienst. Auch wurde das hin und her bewegen des Schwimmer getestet um zu schauen ob sich was im Gerät bewegt auch dies brachte zu keinem Erfolg. Was könnte das Problem sein ?

torei
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 19:20
Wohnort: 01983 Großräschen

Re: Wartburg instument mit drehzahlmesser

Beitrag von torei » Freitag 19. Juni 2020, 08:02

eht es um nen Wabant? Hast du nen Trabanttank mit dazugehörigem Geber drin ? Beim Trabanttank soll es Geber geben die nur die Reservelampe schalten können. In deinem Fall würde ich mal mit ner einzelnen Tankuhr überprüfen was der Geber macht bzw diesen durchmessen.

Tim
Beiträge: 291
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 17:29
Wohnort: 15732 Schulzendorf

Re: Wartburg instument mit drehzahlmesser

Beitrag von Tim » Mittwoch 24. Juni 2020, 20:45

Ist das Instrument vollständig angeschlossen bei dem Versuch mit dem Tankgeber?
Als ich damls das Gerät bekam, waren die Anschlüsse vertauscht.

Was passiert wenn du Tank und Temp. Geberkabel vertauscht am Anzeigegerät?

Antworten