Welche ET bei Alus

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
Antworten
Wartidriver
Beiträge: 676
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2005, 21:05
Wohnort: Hoyerswerda, Magdeburg
Kontaktdaten:

Welche ET bei Alus

Beitrag von Wartidriver » Sonntag 1. Februar 2009, 23:47

Ich habe mir heute mein Problem mit meinen Alus wieder vorgenommen. Ich habe derzeit 7.5 x 16 ET 35, die nicht passen. Sie stehen viel zu weit nach draussen bei den Adapterplatten. Auf Kanten umlegen habe ich keine Lust...

Welche Größe kann ich hier verbauen, um die Gummis wieder im Radkasten verschwinden zu lassen, ohne zu börteln???

Habe heute erstmal wieder meine alten Golf-Stahlfelgen verbaut (14 Zoll, ET 45) da die wunderbar passen.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 739
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Beitrag von stephanw » Montag 2. Februar 2009, 04:58

Das kannst Du doch einfach messen. Wenn die Räder jetzt z.B. zwei Zentimeter zu weit draußen stehen, dann würde eine entsprechend höhere ET die Räder nach innen holen.

ET 35 + 20 mm = ET 55. Leider gibt es in dem Bereich kaum Auswahl, die meisten 7x16er gibts nur etwa von ET 20 bis ET 40. Porsche-Felgen gibts mit riesigen ET wie 55 usw, ist dann aber 5-Lochkreis.

Oder Du nimmst einen schmaleren Reifen.
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7445
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Beitrag von T.S. » Montag 2. Februar 2009, 09:01

incl. Platten bei einer 7,5......wären dann ET 25, (bei mir ist es ET 10) hinten kann man ja die 1,3er Zwischenstücken am Lenker entfernen.
reine Felge dann ET 40+
daher ev. mal org. Felgen von VW o.a. schauen, deren z.B: BBS sind 6,5 -7" breit und haben meist eine hohe ET...

owohl mir zu Ohren gekommen ist, das nur noch Räder mit einsprechenden Gutachten für das Auto abgenommen werden dürfen....ev. weiss jemand genaueres drüber.

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Beitrag von Krtek » Montag 2. Februar 2009, 10:07

T.S. hat geschrieben:owohl mir zu Ohren gekommen ist, das nur noch Räder mit einsprechenden Gutachten für das Auto abgenommen werden dürfen....ev. weiss jemand genaueres drüber.
Habe ich noch nicht gehört...wenn, dann wird es halt eine §21, sprich teurer und du musst zu bestimmten Herrschaften, weil das nicht jeder machen darf.
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Antworten