Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Beppo » Donnerstag 18. August 2011, 19:02

Wieso fragst du eigentlich nach der Garantie? Gibts Probleme und wenn ja, welche?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Franz » Donnerstag 18. August 2011, 20:50

Die äusseren manschetten machen mir Probleme, Habe gerade antwort von Jan erhalten, nächste
Woche senden sie zwei neue :)

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von TrabiG40 » Dienstag 30. August 2011, 08:56

Mein neues Paar ist heute auch angekommen. :idea:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5064
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von orange » Dienstag 17. April 2012, 22:07

gibt es hier was neues? halten die wellen noch?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Franz » Mittwoch 18. April 2012, 15:45

Nun schon ca. 24T Km im Wartburg, bis jetzt treiben sie noch an. kein knacken oder so.


Habe aber feststellen müssen beim Manschettenwechsel das die verzahnung auf der welle
wo das aussengelenk sitzt etwas spiel hatt :confus:

Und die äusseren Manschetten waren bei ca. 19000 Km durch, da müsste man sich mal nach ner alternative umsehen.


mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Beppo » Mittwoch 18. April 2012, 17:44

Knapp 20.000km drin und alles bestens. Auch die Manschetten sind noch die ersten und bisher ist alles dicht.

Allerdings hatte mein Händler mir andere Manschetten montiert (steht irgendwo weiter vorn in diesem Thema), weil er selber gemerkt hatte, das damals die originale Qualität wohl nicht berauschend war.

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2081
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von timi » Mittwoch 18. April 2012, 18:12

Also bei mir im Tourist sind sie auch noch drin aber nach 35 km fahrstrecke kann ja bis jetzt noch nicht viel passieren!! :paper: :roll:
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 739
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von thomas21 » Sonntag 29. April 2012, 22:56

Wollte mir auch welche bestellen aber sie antworten nicht auf meine emails komisch.

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Butzemann » Montag 30. April 2012, 06:52

Hast du über motomax@post.pl angefragt?

mfg Gert

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 739
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von thomas21 » Montag 30. April 2012, 18:35

Ja hat er kamm nix zurück :noplan:

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Beppo » Freitag 25. Mai 2012, 20:02

Nach rund 21.000km hat die Manschette radseitig, rechts, den Geist aufgegeben. Der Radkasten und Querlenker weist deutliche Spuren von herumfliegendem Schmiermittel auf. :( Zum Glück erst nach der großen Urlaubsfahrt.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob und wie man die Manschette wechseln kann.

Ich will schließlich dieses Jahr noch den Tacho nullen. 8)

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Franz » Sonntag 27. Mai 2012, 09:11

Manschette wechseln ist ganz simpel, innengelenk kann dranne bleiben. Mach die alte Manschette runter
danach alles schön saubermachen, im Gelenk siehst du einen sprengring der muss geweitet werden und dan kannste
das aussengelenk runterziehen.

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
Chris77
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 20:17
Wohnort: Brieselang

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Chris77 » Sonntag 27. Mai 2012, 11:03

Ich hatte Jan geschrieben das ich Probleme mit den Manschetten habe......3Tage später hatte ich 6 neue Manschetten(2X außen und 4x innen VW)
einfach super die jungs!!!

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Beppo » Montag 28. Mai 2012, 08:09

Für den Fall, das ich welche bestellen muß: An welche Mailadresse hast du geschrieben?

Benutzeravatar
Chris77
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 20:17
Wohnort: Brieselang

Re: Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Beitrag von Chris77 » Montag 28. Mai 2012, 10:23


Antworten