Wartburg-1,3-Gelenkwellen: Neuware

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
Benutzeravatar
1.3erCustom
Beiträge: 755
Registriert: Montag 22. Mai 2006, 16:41
Wohnort: Ilmenau

Beitrag von 1.3erCustom » Montag 21. September 2009, 21:04

aha, bietet reich denn auch andere als die ungarischen an ? wollte auch die dünnen ungarischen vermeiden und hab keine lust die teile nach 2 jahren oder so wieder rauszuschmeissen weil sie gerissen sind. mit welchen habt ihr denn sonst noch gute erfahrungen gemacht ?
Custom`s never die...

Benutzeravatar
Jürgi
Beiträge: 544
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 14:29
Wohnort: Bautzen

Beitrag von Jürgi » Dienstag 22. September 2009, 22:56

Ja.. meine sollen wohl noch Lagerware aus älteren Beständen gewesen sein. Er meinte, daß er ca. drei verschiedene Zulieferer hätte...
Der letzte Satz ungarischer Manschetten war schon nach einem halben Jahr durchgeschliffen, sonst hatten sie wenigstens ein Jahr gehalten. :(
Wie gesagt - meine aktuellen Manschetten halten. Einfach mal bei Reich anrufen, kommt auch sehr nett rüber :wink:
Bild

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2085
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Mittwoch 21. Oktober 2009, 15:30

So gestern gekauft die dinger von unseren rgw brüdern!!Mal sehen wie sie sich machen!!Vieleicht gleich das grün überpinseln und andere (Deutsche Manschette)drauf!!Wir werden sehen :)
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

EA:0815
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 13:20
Wohnort: Eisenach
Kontaktdaten:

Beitrag von EA:0815 » Mittwoch 21. Oktober 2009, 23:02

zitat thomas: "Mal kurz nen Offtopic reingehauen, ich versteh den ganzen Opelhass nicht?!?! Mein Astra begleitet mich nun schon 9 Jahre und 120tkm und ich hatte noch nie Sorgen. Genau wie der alte Opel von meiner Mutter und sämtliche Opel die ich kenne. Vor allem nicht mit den Antrieben..." muss dich leider entaüschen thomas :?
ich würde dir gern recht geben, mit meinem ersten astra g 1.6er hatte ich au nie sorgen. aber bei meinem jetztigen astra g (opc) hab ich extreme probleme mit den antriebswellen gehabt, da ist das gleiche problem wie beim wartburg nur umgekehrt der is einfach zu tief un dadurch stehen die antriebswellen schief, nur das beim sch... opc eine antriebswelle 980€ ohne steuern kostet!!!! und nen gelenksatz 400!! hab beides gemacht inerhalb von zwei monaten :cry: jetzt vom f astra gsi eine drinn und läuft und läuft und läuft....... die hat hundert gekostet :roll:
ich muss sagen ich fand die idee die ein paar seiten zufor geschrieben wurde gar nicht so doof den wartburg vorne infach ein stück tiefer zu legen, der hat ja wahrlich genug bodenfreiheit, da fällt es eh net auf :D :D :D
es wird einem erst klar wie sehr einem ostprodukte am herzen liegen wenn man im westen wohnen muss...

Benutzeravatar
G.
Beiträge: 504
Registriert: Sonntag 18. Februar 2007, 16:51
Wohnort: Dresden

Beitrag von G. » Donnerstag 22. Oktober 2009, 18:38

na dann timi herzlichen ...
mach lieber gleich neue westliche drauf spart dier haufen arbeit.
Grüße aus dem Tale
rängdädängdängdäng

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2085
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Freitag 23. Oktober 2009, 19:42

So nach nicht einmal drei werktagen sind sie nun da!!Kann der qualität des gummis nichts negatives abgewinnen!!Die Wellen machen einen guten eindruck ohne irgendwelsche geräusche!!Mal sehen!! :)
Bild
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1315
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Hamburg/Rostock

Beitrag von Erich » Freitag 30. Oktober 2009, 14:21

@timi: den Ausschuss-Manschetten, die ich bei meiner ersten Lieferung draufhatte, und die dann nach 2.000km rissig waren, konnte ich beim Öffnen des Pakets auch nix negatives abgewinnen, also das hat mal nix zu sagen.
ABER: Deine kannste wahrscheinlich drauflassen, das sind schon die verbesserten, die ich seit meiner Reklamaze auch habe. Bewähren sich bis jetzt problemlos... habe aber auch erst 4.500km mit der aktuellen Welle weg. Poltern war zwischendurch fast wieder weg, jetzt ist's wieder stark hörbar... lasse ich erstmal bis 2010 drin die motomax-Welle...

:)

Grüße
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5074
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von orange » Freitag 30. Oktober 2009, 14:30

nach dem was ich hier so lese, werde ich wohl den großen haufen originaler wellen, die sich noch in meinem fundus befinden, aufbrauchen. das hält bei meiner laufleistung die nächsten 30jahre. dieses theater mit den neuen wellen mache ich nicht mit... :?

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Beitrag von Beppo » Freitag 30. Oktober 2009, 17:57

Ich kann nur meinen Eintrag vom 25.Juni diesen Jahres wiederholen (mit aktualisierter km-Angabe):

Meine beiden neuen Wellen sind jetzt seit rund 8.000 km drin, davon rund 1.000 km mit Qek am Heck gefahren (Anklam und zurück). Kein Krach, keine Probleme und auch keine eingerissenen Manschetten. Ich bin mit den Wellen 100%ig zufrieden.
Ich hatte weiter vorn ja geschrieben, das mein Händler die Wellen selbst getestet hat und feststellte, das die getriebeseitigen Manschetten minderwertig sind. Drum hat er mir ja andere Manschetten montiert - und das war scheinbar haargenau die richtige Entscheidung.

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2085
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Samstag 31. Oktober 2009, 09:44

Na ich gehe das mal ganz ruhig an!!!Und jeder der mich kennt weiß das ich beim thema getriebe\antriebe sowieso schon gebrandmarkt bin!!Kommen ja auch nicht in die Gelbe Limo sondern in den Touri! :wink:
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5074
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von orange » Samstag 31. Oktober 2009, 16:52

timi hat geschrieben:Und jeder der mich kennt weiß das ich beim thema getriebe\antriebe sowieso schon gebrandmarkt bin!!
ach was ?! :D

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3559
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Beitrag von Krtek » Samstag 31. Oktober 2009, 18:10

Wenn ich das gewusst hätte, gäbe es ein Lied drüber...
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2085
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Samstag 31. Oktober 2009, 19:02

Ja ja so hat jeder seine Problemschen!bin aber sehr zuversichtig was die motomax teile angeht!Und für den preis ist es einen versuch wert!! 8)
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von TrabiG40 » Sonntag 1. November 2009, 18:45

Hat nun mal jemand gefragt ob die Jungs auch Wellen mit VW Innengelenk machen? ;)
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2085
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Sonntag 1. November 2009, 19:02

Ich brauch kein vw innengelenk!Aber fragen kannste ja auch selbst!!Die jungs sind sehr kontaktfreundlich!! :D
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Antworten