Tieferlegung 353

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von TrabiG40 » Donnerstag 31. Oktober 2013, 19:39

Ich kann Dir das ganze Gutachten schicken !
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von Trabi16v » Donnerstag 31. Oktober 2013, 20:12

ist in dem Gutachten beide modell 1.3 u. 353 Aufgführt?
Ds wäre super!! :pray:

TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von TrabiG40 » Donnerstag 31. Oktober 2013, 21:41

Ich kucke Morgen mal. Habs abgenommen und eingetragen im Tourist und der steht nicht im Gutachten.
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von Trabi16v » Mittwoch 22. Januar 2014, 20:26

nochmal aufgreifen, von welchem Fahrzeug passten die Dämpfer in den 353er rein? war das nicht "Käfer hinten" konnte das bei den ganzen Seiten nicht finden! kann man die für vorne und hintern nehmen? oder???

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von Haiko » Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43

Schau mal im FAQ bereich... aber vieleicht soll da jemand ne auflistung machen vom teilen die passen. Ich mochte auch mal meinen Tourist tieferlegen, aber womit... tja..
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Re: Tieferlegung 1.3

Beitrag von CalzIfer » Donnerstag 24. August 2017, 19:40

Schade dass das Thema schon so Alt ist, hat hier jemand Erfahrungen gemacht?
Gibts denn Alternativen zum Project 601 ?

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von Krtek » Donnerstag 24. August 2017, 20:21

1.3 oder 353?
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von CalzIfer » Donnerstag 24. August 2017, 20:52

Für meinen 1.3 ....

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2271
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von EMST » Donnerstag 24. August 2017, 21:00

Ich hatte mal nen gekürztes Bilstein im Auto, also Federn und Dämpfer. Wirklich toll war das im Tourist nicht. Ich gebe aber zu: Mit den IrmscherAlufelgen und dem Fahrwerk lag der Tourist echt gut auf der Straße
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von CalzIfer » Freitag 25. August 2017, 11:38

Du kennst ja meinen halben Jeep, dadurch liegt er mir einfach zu schwankend in der Kurve... Also, näher an die straße ran.... :group:

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2271
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von EMST » Freitag 25. August 2017, 14:48

ach so schlimm fand ich deinen garnicht :) Der halbe Jeep bringt sich aber auch über Stock und Stein dazu auch noch ZURÜCK
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: Tieferlegung 353

Beitrag von Krtek » Freitag 25. August 2017, 15:02

Fahrwerksmäßig gibt es eigentlich keine Neuerungen.
Man kann zwischen Apex/Spax und Ventura (nicht mehr verfügbar?) wählen, Mit Restkomfort wird es ein Spax Fahrwerk von Projekt, dann eintragen lassen und die Apexfedern gegen originale Federn auf Windungszahl gekürzte tauschen (gelb pulvern, Beschriftung übernehmen...)

Alternativ noch etwas Geduld, man munkelt, das Kunze ein Gewindefahrwerk nachschiebt, dass aber schon recht lange überfällig ist, also mal schauen...

Sonst die üblichen preiswerten Methoden mit dem dazugehörigen Restrisiko...
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Antworten