Reifengröße Wabu 1.3

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
Benutzeravatar
Chris77
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 20:17
Wohnort: Brieselang

Beitrag von Chris77 » Donnerstag 21. Dezember 2006, 20:20

Tja, das mit den 185ern hat man damals gerade so machen dürfen(weils
angeblich kaum Reifen gab). Ein 185er hat auf jedenfall weniger Traglast
und deswegen sollte man ihn auch nicht fahren. Ich habe sie aber
trotzdem auf meinem 353 Bj.71, den da ist doch eh nur cruisen angesagt,
welches auch ein Prüfer einsieht. Ratgeber Wartburg (anfang 80er Jahre) Anlage 3 da stehts geschrieben. Ach noch eins, für alle die es interessiert,
den Umfang eines Reifens berechnet man nach der Formel
((Felge in Zoll*25,4mm)+2*(Breite in mm*Höhe in mm/100))*Pi=

Benutzeravatar
wartburgdan
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 2. Dezember 2006, 22:57
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von wartburgdan » Donnerstag 21. Dezember 2006, 20:25

Das schreibt der Ihling von 1990 zu den Reifengrößen beim Wartburg. Einzige Einschränkung zu den 185ern: keine Verwendung von Schneeketten.
Bild[/url]

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 763
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Beitrag von SDLer » Donnerstag 21. Dezember 2006, 20:30

So, jetzt müßte es klappen mit dem Bild :D Habe auch noch eine Liste für andere Wagen wie z.B. Lada,Moskwitsch,Dacia,Wolga u.s.w.

http://shutter09.pictures.aol.com/data/ ... my0300.jpg

Warti1988
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 21:18
Wohnort: Großenhain

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von Warti1988 » Donnerstag 3. Januar 2013, 21:21

Beim Wartburg 353 sind die 185/70R13 laut Dekraliste erlaubt und ohne eine Abnahme fahrbar. :)
Beim 1.3 ist es auf Grund der verbreiterten Spur der Vorderachse nicht mehr gestattet, da auch die Lastverteilung anders als beim 353 ist.

PuntoTeam
Beiträge: 118
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 11:17
Wohnort: Willich ( Nähe Mönchengladbach)
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von PuntoTeam » Freitag 11. Januar 2013, 23:37

moin moin

also ich hab auf meinem 185 /70 eingetragen bekommen ohne Probleme!!!!

An dem Bild unten gut zu sehen musste lediglich hinten die Radkästen umbördeln.
Bei den Magnesium Felgen sind auch 185/70 Reifen drauf da muss aber aufgrund der ET nicht gebördelt werden


gruss Marcel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MBaetz
Beiträge: 51
Registriert: Montag 7. November 2011, 06:32
Wohnort: Oberhof

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von MBaetz » Sonntag 13. Januar 2013, 06:31

hmm ich habe 185 60 r 14 auf Irmscher Felgen eingetragen bekommen..... hoffe das is Ok ?

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7457
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von T.S. » Sonntag 13. Januar 2013, 10:27

Ist ja auch die Grösse, die in der ABE steht.

ffuchser
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 16:48

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von ffuchser » Sonntag 13. Januar 2013, 16:54

Da geht was durcheinander.
Die Reifen sind vor Einführung des Humps von den Felgen gesprungen (W312).
DIe 185er Reifen wurde zugelassen weil man (billig) Westkarkassen aufgekauft hatte und diese runderneuert verwenden wollte.
Später noch vor der Wende wurde diese Zulassung wieder zurück gezogen.
Viele fahren ganz ohne Probleme auf den 4,5j Felgen 185er Reifen. Gerade beim 1.3 mit dem viel zu kurzen 4. Gang sicher eine Verbesserung für lange Autobahnfahrten.
Die Übersetzung wird sich durch die VErwendung der 185/70er r13 statt der 175/70 R14 um ca 500U/min bei 120km/h verringern.

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5067
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von orange » Sonntag 13. Januar 2013, 17:03

ich habe auf´m Trans 175/80R13. Witzigerweise dürfen lt. DEKRA seit 2012 diese nicht mehr eingetragen werde, weil die Abweichung zur Serienbereifung 5% nicht überschreiten darf. In der Auflistung steht doch aber diese Größe drin...?!?!?! :noplan:

Benutzeravatar
LA500
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 21:44

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von LA500 » Donnerstag 5. Dezember 2013, 20:19

185/60 r13 geht auch, habe ich von Toyo eine Reifenfreigabe für den 1.3er bei Verwendung einer 4,5J Felge.

MfG Lars
Wartburg1.3, GAZ 69, W50 LA

Longi
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 14:45
Wohnort: bei Rostock

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von Longi » Donnerstag 19. Juni 2014, 18:01

wie schaut es mit 175/60/14 aus? könnte paar Felgen eventuell erstehen mit einem solchen Reifen.

dAChrizz
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2015, 21:08

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von dAChrizz » Dienstag 15. Dezember 2015, 21:21

Hallo und guten Abend.

Bin gerade beim Suchen im Internet über dieses Thema gestolpert.
Kurz zu mir. Bin der Christopher aus Leipzig, 29 Jahre jung und Besitzer eines Wartburg 353 Bj. 86. Dies ist zwar ein 1.3er Forum aber vielleicht helft ihr mir trotzdem.

Ich möchte gern 14 Zoll Stahlfelgen montieren. Die Reifengröße wäre 185/60 R14 auf einer 6x14 ET45. Lochkreisadapter werden natürlich montiert.

Ist dies eintragbar bzw fahrbar?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7457
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von T.S. » Dienstag 15. Dezember 2015, 21:33

Abrollumfang ändert sich nicht, vergleichbar mit Irmscher oder Traffic, sicher eintragbar, fahrbar sowieso.

dAChrizz
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2015, 21:08

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von dAChrizz » Dienstag 15. Dezember 2015, 22:02

Vielen herzlichen Dank für die Information! :wave:

wartburg lars
Beiträge: 107
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 13:31
Wohnort: chemnitz

Re: Reifengröße Wabu 1.3

Beitrag von wartburg lars » Dienstag 15. März 2016, 20:01

185/ 60 R13 sind so zu sagen beim 1.3 zulässig??
ich möchte diese auf den 6J ADMV Felgen fahren!!

hat da jemand schon Erfahrungen bzw Eintragung?

Antworten